Am 4. November 2017 startete der Hyundai Kona. Das kleine SUV basiert nicht auf den Kleinwagen des Konzerns, sondern auf einer etwas größeren, asiatischen Plattform. So gibt es ihn auch mit 4x4-Antrieb und mit stärkeren Motoren: Neben dem 1.0 T-GDI mit 120 PS mit Frontantrieb wird ein 1.6 T-GDI mit 177 PS und Allradantrieb angeboten, zwei Euro-6d-Diesel und zwei Elektroversionen kommen erst 2018 hinzu. Die Preise beginnen bei 17.500 Euro (1.0 T-GDI). Der 4,17 Meter lange Wagen tritt gegen Seat Arona und VW T-Roc an.