Citroën hat nach dem Auslaufen des C4 Aircross im Mai 2017 kein einziges SUV mehr. Doch am 11. November startete der C3 Aircross auf Basis des C3. Der 4,15 Meter lange Neuling soll durch individualisierbare Optik, hohe Innenraumvariabilität und durch das Technikangebot punkten. Drei Benziner und zwei Diesel werden angeboten, die Preise beginnen bei 15.290 Euro (82-PS-Saugbenziner).