Wer hebt eigentlich alte Seat-Modelle auf? Außer dem Hersteller fast niemand. Dabei lohnt sich gerade ein Meilenstein der Firmengeschichte wie der erste Toledo. Nur zur Erinnerung: Frühe Fahrzeuge bekommen in vier Jahren ein H-Kennzeichen.