Was nützt die schönste Hülle, wenn der Rest verdorben ist? Bei seiner Premiere sorgte der Opel Calibra für staunenden Beifall. Solch ein Design-Highlight hätte man der Marke nicht zugetraut. Innen traf man zwar auf das recht billig anmutende Vectra-Cockpit, doch damit arrangierten sich die Kunden. Heute gilt es auf den Rost und die Vorbesitzer zu achten, denn auch der ,Calli" wurde gerne intensiv getunt. Das betrifft besonders die stärkeren Varianten, weshalb gute Exemplare meist Rentnerautos mit 115 PS und Automatik sind.