Die dritte Generation des Cayenne ist seit Ende August bestellbar. Wer sich das Auto davor ansehen möchte, kann das auf der IAA tun, doch die Optik bleibt fast gleich. Doch die Länge wächst um sechs Zentimeter, der Kofferraum um 100 auf 770 Liter. Zum Start gibt es den Cayenne mit 340 PS, den Cayenne S mit 440 PS und den Cayenne Turbo mit 550 PS. Weitere Versionen werden folgen, wie es mit den Dieseln steht, ist noch unklar. Neu sind die Achtgang-Wandlerautomatik, die Hinterachslenkung sowie eine elektronische Wankstabilisierung (48-Volt-Bordnetz sei Dank). Die Preise beginnen bei 74.828 Euro.