Die gelifteten Versionen des Mercedes S-Klasse Coupé und Cabrio stehen ebenso auf der IAA, und zwar inklusive der AMG-Versionen S 63 und S 65. Wie bei der Limousine werden das Widescreen-Cockpit und die Touch-Control-Buttons eingeführt. Optional gibt es eine "Komfortsteuerung", bei der man zwischen verschiedenen Stimmungen (wie Frische, Wärme oder Behaglichkeit) wählt. Der Abstandstempomat reduziert vor Kurven nun automatisch das Tempo und die Kurvenneigefunktion funktioniert bis Tempo 180. Preise und Datum des Marktstarts wurden noch nicht verraten.