AMG plant einen Supersportler mit aktueller Formel-1-Technik. Der Formel-1-Motor (ein 1,6-Liter-Turbo-V6) soll über 1.000 PS bringen. Alle vier Räder werden angetrieben, die Vorderachse jedoch rein elektrisch. Dazu kommen eine Hinterradlenkung, ein Carbon-Monocoque und aktive Aerodynamik. Optisches Highlight sind die Flügeltüren. Es sollen 275 Exemplare gebaut werden. Der Preis liegt bei rund 2,7 Millionen Euro.