Nein, das ist kein Ferrari! Zu den Höhepunkten der Tokyo Motor Show 2017 zählt ohne Zweifel das Mazda Vision Coupé. Es ist das viertürige Pendant zur Studie RX-Vision, mit der Mazda vor zwei Jahren in Tokio abräumte. Wie geht es weiter? Zuallererst arbeitet man für die kommende Generation von Mazda-Fahrzeugen an einem Look, der laut Hersteller noch eleganter sei als alles Bisherige. Die viertürige Studie ist ein Ausblick darauf. Denkbar erscheint, dass der kommende Mazda 6 Teile des Designs übernimmt.