Einen Hyundai Ioniq auf Verbrauch zu trimmen, klingt nicht sehr SEMA-like. Bisimoto Engineering hat es mit diesem Ioniq Hybrid trotzdem bewerkstelligt. Viel aerodynamischer Feinschliff, eine Tieferlegung, Leichtlaufreifen und kleinere Veränderungen am Antriebsstrang sollen den Normverbrauch von knapp 4,3 Liter laut Tuner auf bis zu 2,8 Liter senken. Optik-Schmankerl sind 19-Zoll-Carbon-Felgen und Recaro-Schalensitze.