Der als reines Elektroauto mit Carbon-Grundgerüst entwickelte BMW i3 war im Startjahr 2013 ein hervorstechendes Angebot. Die starke Leistung von 170 PS machte das Auto attraktiv, doch die etwas ungewöhnliche Karosserie und die geringe Norm-Reichweite von 190 Kilometer schrecken wohl viele Kunden ab. Die Reichweite wurde mit einem neuen 27-kWh-Akku im Sommer 2016 auf ansehnliche 300 Kilometer erhöht. Der Preis für diese Version ist allerdings premiummäßig: 37.550 Euro. Die neue Version i3s mit 184 PS ist reichweitenmäßig eine Enttäuschung, denn sie schafft nur 280 Kilometer (ist mit 41.150 Euro aber noch teurer).