Der Ibiza ist der erste Kleinwagen aus dem VW-Konzern, der auf dem Modularen Querbaukasten basiert. Der ermöglicht große Radstände, und beim Ibiza wurde dieser für den Kofferraum genutzt. 355 Liter sind nur sieben Prozent weniger als der Wert des VW Golf. Anders als beim Suzuki Baleno (in den ebenfalls 355 Liter passen), wird hier auch ein Einlegeboden angeboten. Einen ähnlich großen Kofferraum wie der Ibiza dürfte der neue VW Polo haben, doch der genaue Wert ist noch nicht bekannt. Daher ist der Ibiza unser Spitzenreiter.