Die Erdgasvariante des Stadtlieferwagens von Fiat ist beeindruckende 120 PS stark, hier wird ein 1,4-Liter-Turbomotor (1.4 T-Jet) eingesetzt. Der Abwechslung wegen vergleichen wir hier mit dem schwächeren der beiden Diesel (obwohl dieser mit 300 Newtonmeter gegenüber 206 Newtonmeter deutlich mehr Drehmoment bietet). Die Erdgasversion ist knapp 1.200 Euro teurer, bei den Spritkosten ist CNG nur um 1,12 Euro pro 100 Kilometer günstiger. Damit rentiert sich CNG hier erst nach über 100.000 Kilometer.