Glaubt man den schlauen Köpfen bei Smart, brauchen wir in der Stadt der Zukunft kaum noch Autos, Straßenbahnen oder Busse, sondern lediglich kleine, selbstfahrende Lifestyle-Taxis wie den hippen Smart Vision EQ Fortwo. Der Zweisitzer holt seine Fahrgäste autonom ab und fährt sie autonom und elektrisch zu ihren Zielen. Ein Lenkrad gibt es deshalb nicht – was Smart auch als hygienischen Vorteil sieht. Sauber!