Man. Ist. Der. Groß. Der BMW X7 soll 2018 starten und laut BMW-Chefdesigner Adrian van Hooydonk nicht allzu weit von diesem Studien-Brocken entfernt sein. Die Grundform ist sehr kastenartig, dazu kommt viel Chrom – am mammuthösen Grill und an den L-förmigen Elementen. Auf Offroad-Elemente verzichtet BMW, stattdessen setzt man voll auf Luxus. Ein Hybrid-Antrieb wie im 740e iPerformance gilt als gesetzt. Ob ein Vierzylinder für dieses Monstrum allerdings ausreicht, ist fraglich. Wie dem auch sei: Fußballprofis, Rap-Video-Produzenten und Alleinherscher dürften die Ankunft des X7 kaum erwarten können ...