Kernig und robust: Der Nissan Patrol gehört zur Liga jener japanischen Geländewagen, die selbst mit der Rallye Paris-Dakar keine Probleme hatten. Leider sind inzwischen die meisten frühen Patrol weggerostet oder technisch verbraucht. Die 260er-Baureihe (1986-1994) wurde in Deutschland nur mit 2,8-Liter-Turbodiesel verkauft. Hier lässt sich mit dem H-Kennzeichen viel Steuer sparen.