Zwei Querlamellen, kein richtiger Grill, runde Tagfahrlichter unter den Scheinwerfern, ein unterer Lufteinlass mit Chrom-Pünktchen: Ein Fiat 500 sieht vorne ziemlich ähnlich aus, aber dies ist ein 500L. Zu erkennen war das zum Beispiel an dem Einsatz von viel schwarzem Plastik, das es beim 500 nicht gibt.