Der TW4XP von der Firma E-mobile Motors aus dem hessischen Rosenthal war der einzige deutsche Teilnehmer des ,Progressive Insurance Automotive X Prize" 2010. Die Teilnehmer sollen mit der Energie von umgerechnet etwa 2,35 Liter Treibstoff ganze 100 Kilometer weit fahren können. Der TW4XP ist inspiriert von dem seit etwa 13 Jahren gebauten Elektro-Kleinserienfahrzeug Twike der Firma Fine Mobile. Vom Twike wurden in dieser Zeit nur etwa 900 Stück ausgeliefert. Dagegen soll es vom TW4XP einmal 10.000 Exemplare geben. Inzwischen ist es aber um den TW4XP still geworden.