"Aptera": Der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet "flügelloser Flug". Besser kann man das neue kalifornische Elektroauto aus dem Jahr 2009 kaum bezeichnen: Der Wagen ähnelte einem Kleinflugzeug von Cessna, dem man die Flügel abgehauen hat. Gewicht? Nur 771 Kilogramm, aber die Breite lag bei fetten 2,24 Meter. Ende 2011 musste Aptera Insolvenz anmelden, aus weiterführenden Plänen chinesischer Investoren wurde bis heute nichts.