Eines der erfolgreichsten Winzmobile der 1950er-Jahre war die BMW Isetta. Basierend auf einer italienischen Lizenz, punktete sie mit relativ viel Platz auf nur 2,28 Meter Länge und mit bewährten Aggregaten. In Deutschland standen die Hinterräder sehr eng beieinander, für den Export entstanden 1959/60 einige Exemplare mit nur einem Rad.