Wie hält man die Kundschaft zwischen Generationswechseln bei Laune? Indem man eine alte Autohersteller-Weisheit anwendet und für das nächste Modelljahr ein Mini-Facelift auf den Markt wirft. So nun geschehen beim Subaru WRX STI. Die moderate Frischzellenkur beinhaltet Feinschliff an Frontschürze und Kühlergrill, LED-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, einen serienmäßigen Heckflügel, 19 anstatt 18 Zoll große Felgen sowie gelb lackierte Bremssättel der überarbeiteten Brembo-Anlage.