Was der Mercedes SLR so weit vorne in dieser Liste zu suchen hat? Keine Ahnung. So richtig beliebt war das mit McLaren gebaute Schwulst-Supercar eigentlich nicht. So richtig Supercar-mäßig um Kurven fahren tat es auch nie so recht. Auf der Geraden ist der spitznäsige ,Flügeltürer" dank Kompressor-V8 und 626 bis 650 PS dafür eine ziemliche Macht (0-100 km/h in 3,8 Sekunden, über 330 km/h Spitze). Knapp 2.150 Exemplare wurden ausgeliefert. Das sind eigentlich zu viele, um einen Gebraucht-Durchschnittspreis von völlig hanebüchenen 953.082 Euro zu erklären. Dabei ist es ganz einfach: Die seltenen Roadster, 722er-Sondermodelle und der lediglich 75-mal gebaute SLR Stirling Moss (über 3,5 Millionen Euro im Schnitt) sind hier die treibenden Kräfte.