Kürzlich durften wir die neue AMG-S-Klasse testweise bewegen. Erster Gedanke: Waaaaah! Dieses Auto ist ein richtiger Freak. Ein fliegender, relativ autonom fahrender 612-PS-Teppich, der auf Knopfdruck zur Ausgeburt der Hölle mutiert. Inklusive überraschend humorvollem (sprich: hecklastigem) Allradantrieb. Wenn dieser 2,1-Tonnen-Dampfer voll durchzieht, entstehen Risse im Raum-Zeit-Kontinuum. 0-100 km/h? 3,5 Sekunden. Spitze? Optional sind 300 km/h drin. Beängstigend? Ja. Gut? Sehr. Platz 4.