Klar, in Zeiten rapide steigender Öko-Awareness kann man schonmal einen 6,6-Liter-Biturbo-V12 in einer 5,24-Meter-Luxus-Limo versenken. Der Vorteil: Vermutlich umschmeichelte selten irgendetwas auf diesem Planeten schneller als der neue M760Li von BMW. 610 PS und 800 Newtonmeter gehen schließlich auch in einem 2,3-Tonner recht ordentlich nach vorne. In 3,7 Sekunden werden aus Null km/h deren Einhundert. Die Spitze liegt BMW-typisch bei 250 km/h. Vermutlich kommt einem jede Fahrt in den Begrenzer vor wie ein Auffahrunfall. Rang 6.