Flatscreen-Fetisch

In manchem Auto sind mehr Bildschirme eingebaut, als Passagiere Platz finden. Bei diesem 5er-BMW ist das Bildschirm-Passagier-Verhältnis sieben zu zwei, dafür hat der Fondpassagier beinah endlose Beinfreiheit.