So karg waren in den 80er-Jahren VW-Armaturenbretter. In der Basisversion gab es nur ein Zweispeichenlenkrad, ein Viergang-Getriebe, eine große Uhr und Fensterkurbeln. Ein Radio war nur gegen Aufpreis für den Einbau im leeren Schacht oben rechts erhältlich.