Im Jahr 1981 bekamen alle Gölfe ein Facelift, erkennbar an den großen Rückleuchten. Das GTI-Sondermodell ,Pirelli" erblickte 1983, kurz vor dem Modellwechsel zum Golf II, das Licht der Welt. Bereits seit 1982 wurde im GTI ein 1,8-Liter-Motor mit 112 PS verbaut. Auffälligstes Erkennungsmerkmal sind die 14-Zoll-Felgen von Pirelli im mittlerweile klassischen ,P"-Design.