Mit dem 200 führt Chrysler eine Mittelklasselimousine unterhalb des 300C beziehungsweise 300 ein. In Sachen Design diente die im Jahr 2009 gezeigte Elektrostudie 200C EV als Vorbild. An der Front dominiert das geflügelte Markenlogo am großen Grill, den Chrom-Querstreben verzieren. Neben einem 2,4-Liter-Vierzylinder steht ein Sechszylinder mit 3,6 Liter Hubraum zur Wahl. In den USA ist der 200 bereits auf dem Markt. Sogar ein 200 Cabrio findet man bereits auf der offiziellen Chrysler-Website, es ist allerdings nicht in Detroit zu sehen. In Europa könnte das Auto als Lancia Lybra auf den Markt kommen.