Im Jahr 1986 übernahm Fiat die Traditionsmarke Alfa Romeo. Um die sportliche Note zu wahren, wandte man sich an Zagato. Das Ergebnis war der 1989 vorgestellte, 210 PS starke SZ, von dem nur rund 1.000 Exemplare entstanden. Auch eine Roadster-Version namens RZ (Bild) wurde gebaut, sie blieb aber noch seltener.