Ab den sechziger Jahren waren fast alle Unimog-Baureihen auch in einer Triebkopf-Version lieferbar. Diese diente als Basis für verschiedenste Sonderaufbauten, so wie dieser U36T der Baureihe 411 mit Kehrmaschinenaufbau.