Beleidigungen zählen als Straftat und werden meist mit Geldstrafen in Höhe von 10 bis 30 Tagessätzen geahndet. Je gravierender die Beleidigung, desto teurer wird es. Ein ausgestreckter Mittelfinger kann schnell in die Tausende gehen.