Der Honda IH setzt auf drei Schlüsselelemente, die in naher Zukunft an zentraler Bedeutung gewinnen: lokale Produktion, künstliche Intelligenz und Additiv-Technologien. Dafür nutzt das Fahrzeug die effizienten, leichten, starken und funktionalen Eigenschaften eines Knochen. Künstliche Intelligenz und Nanotechnologie ermöglichen die Produktion von Materialien und Fahrzeugteilen direkt vor Ort. Additiv-Technologien sind ein revolutionärer Ansatz, sehr kleine oder sehr große Teile effizienter zu produzieren und gleichzeitig Gewicht und Ressourcen einzusparen.