Bei Mercedes fehlt bisher ein kompaktes SUV unterhalb des GLK. Mit dem GLA soll sich das ändern. Auf der IAA steht die Serienversion (Bild). Mit 4,42 Meter ist der GLA etwa so groß wie ein Audi Q3 oder BMW X1. Zunächst stehen GLA 200, GLA 250, GLA 200 CDI und GLA 220 CDI zur Verfügung. Neben Front- wird auch Allradantrieb angeboten. Marktstart ist Anfang 2014, die Preise stehen noch nicht fest.