Im Mai 1983 stellte Alfa Romeo den Nachfolger des berühmt-berüchtigten Alfasud vor. Schlicht "33" hieß das rund vier Meter lange Fahrzeug, welches mit 79 respektive 85 PS startete. Es folgten eine Allradvariante und ein Kombi, 1990 wurde der 33 geliftet. Bis Ende 1994 wurde der durchaus erfolgreiche Kompakte angeboten.