Im Vergleich zum bisherigen i20 freuen sich die Frontpassagiere über 33 Millimeter zusätzliche Kopffreiheit, so Hyundai. Tatsächlich ist das Raumgefühl luftig, wozu auch die A-Säulen beitragen.