Schlicht "Brabus 800 Roadster" heißt dieses Geschoss, was früher mal ein Mercedes SL 65 AMG war, der werksseitig von einem 630 PS starken V12 befeuert wird. Nach dem Umbau schafft der Zwölfender bei 5.500 Umdrehungen saftige 800 PS herbei. Bereits ab 2.100 Touren prasselt das auf 1.100 Newtonmeter gedrosselte Drehmoment auf die Kurbelwelle – produziert werden können 1.420 Newtonmeter. So befeuert, soll der Bottroper Bolide die 100er-Marke nach 3,7 Sekunden knacken, nach 9,8 Sekunden überstreift die Tachonadel die "200".