Sogar das schnellste Serienauto der Welt ist ein Targa, wenngleich eher aus der Not geboren. Für eine Verdeckkonstruktion ist hinter den Sitzen kein Platz, denn dort wohnt der mächtige 16-Zylinder. Für das beim Grand Sport herausnehmbare Dachteil aber auch nicht, weshalb es nur ein leichtes Notverdeck gibt. Damit sind 130 km/h möglich, offen immerhin 360 Sachen.