Bei Bugatti gibt es immerhin ein neues Sondermodell des Veyron. Der Black Bess ist das fünfte von sechs geplanten Editionsmodellen der so genannten Bugatti-Legendenreihe. Die Kohlefaser-Karosserie des 1.200 PS starken Roadsters ist schwarz lackiert. Hinzu gesellen sich Anbauteile, die mit 24-karätigem Gold beschichtet sind, darunter der Hufeisen-Grill. Ebenfalls golden glänzen die Radnabenabdeckungen der schwarzen Felgen. Das Sondermodell ist auf nur drei Fahrzeuge limitiert und kostet schlappe 2,15 Millionen Euro.