Die Nummer eins im Segment ist seit Ewigkeiten der VW Polo. Der Abstand zur Konkurrenz ist deutlich und in den letzten Jahren noch gewachsen, auch wenn er die Klasse nicht so stark dominiert wie der Golf die Kompaktklasse. Das in diesem Frühjahr erfolgte Polo-Facelift, zu dem auch neue Motoren gehören, dürfte die Position des kleinen, schicken und klassenlosen Wolfsburgers noch stärken.