Der extrovertierte Aston Martin Lagonda von 1977 zeigt, dass die damals beliebte Keilform zwangsläufig zu Klappscheinwerfern führte. Wie hier gab es oft noch zusätzlich feste ,Notfernlichter" (die auch als Lichthupe dienten) und Nebellampen im Bereich des Stoßfänger. 1987 entfielen beim Aston Martin Lagonda die Klappscheinwerfer.