Wird das der Golf der Zukunft? Während Opel in Paris bereits ein Serienmodell mit theoretischen 500 Kilometer elektrischer Reichweite zeigt, präsentiert Volkswagen lediglich eine sehr futuristisch anmutende Studie, die noch dazu erst 2020 auf den Markt kommen soll. Der VW I.D. soll nicht weniger als ein Neustart für den Konzern werden. Optisch erinnert er ein wenig an den BMW i3. Mit dem hat er auch die Motorleistung von 170 PS und den Hinterradantrieb gemein. Wolfsburg verspricht 600 Kilometer Reichweite, 160 km/h Höchstgeschwindigkeit und Preise wie bei einem vergleichbar starken Golf. Das wären dann etwa 30.000 Euro. Zudem zeigt das Auto VWs Ideen zum autonomen Fahren und zur Vernetzung mit dem Zuhause des Eigentümers.