Die dritte koreanische Marke (neben Hyundai und Kia) ist in Deutschland noch wenig bekannt, doch auch sie baut gute Autos – zu günstigen Preisen. Der Korando ist mit 4,44 Meter schon ein etwas größeres Modell und mit dem 178 PS starken Diesel auch nicht untermotorisiert. Für weniger als 21.000 Euro bekommen Sie einen.