Im vergangenen Jahr 2016 wurde aus dem Chrysler Voyager der Pacifica. Er entledigte sich mit einem schicken Äußeren und vielerlei netten Innovationen dem Image des angestaubten Familientransporters. So ist neben dem konventionellen 286-PS-V6-Benziner wahlweise auch ein Plug-in-Hybrid-System in dem Fahrzeug mit bis zu acht Sitzplätzen verbaut. Damit schafft der Pacifica knapp 50 Kilometer rein elektrisch. Am Ende überzeugte die Jury aber wohl das Gesamtpaket. Das Ergebnis? 300 Stimmen und ein deutlicher erster Platz.