Auf gewisse Weise markiert der E 50 AMG den Anfang von dem, was gerade erst im völlig abstrusen neuen E 63 4Matic mit 612 PS und Driftmodus gegipfelt ist. Er ist die erste AMG-Topversion einer E-Klasse. Wenn auch noch eine ziemlich zahme. Sein 5,0-Liter-V8 leistet dank etwas Bearbeitung 347 PS und 480 Nm. Von 0-100 km/h geht es in 6,2 Sekunden. Grundpreis Mitte der Neunziger? Etwa 150.000 D-Mark. Bei der aktuellen E-Klasse gibt es für das umgerechnet gleiche Geld (75.000 Euro) mittlerweile die AMG-Light-Version E 43 mit 400 PS.