1971 gelingt der erste Durchbruch: Mit einem an sich viel zu großen und schweren Mercedes 300 SEL, von 6,3 auf 6,8 Liter aufgebohrt, holt man beim 24-Stunden-Rennen in Spa völlig überraschend den Klassensieg und den zweiten Gesamtplatz. Die ,Rote Sau" (unter diesem Namen wird die legendäre Rennlimousine bis heute verehrt) leistet schon damals über 400 PS. Sie ist quasi der erste echte AMG und ein gewichtiger Teil des Markenmythos.