Neben dem neuen DTM-Renner zeigen die Ingolstädter in Genf auch das Facelift des RS 3. Unter der Haube werkelt der neue Fünfzylinder aus dem TT RS. 400 PS und 480 Newtonmeter treiben den Sportback in 4,1 Sekunden auf Tempo 100. Bestellbar ist die Taschenrakete ab April 2017 zu einem Preis von 54.600 Euro. Auch den Marktstart der RS-3-Limousine will Audi in Genf bekannt geben.