Die Rennserie DTM sortiert sich 2017 neu. Höhere Leistung, weniger Abtrieb und keine vorgeheizten Reifen mehr sollen die etwas langweilig gewordene Meisterschaft wieder spannender machen. Audi nutzt die Messe in Genf, um den weiterentwickelten DTM-RS-5 vorzustellen. Werkspilot René Rast war nach den ersten Tests begeistert: ,Das Fahrverhalten ist ganz anders und es hat irre viel Spaß gemacht. Es wird interessant zu sehen, welcher Hersteller in diesem Jahr den besten Job macht."