Ein elektrisch angetriebenes Cabrio ist vielleicht keine schlechte Idee: Solche Autos werden meist nicht über weite Strecken bewegt, und es handelt es sich oft um Zweitwagen. Bentley stellt nun ein Luxusexemplar vor, das nicht nur mit erlesenen Materialien, sondern auch mit genug Reichweite punkten soll: Eine Ladung soll für die 300-Kilometer-Fahrt von Mailand nach Monaco reichen. Einen Plug-in-Bentayga will Bentley ab 2018 anbieten, und die Marke setzt alles daran, auch ein E-Auto zu bekommen, so Bentley-Chef Dürheimer.