Bei Toyota gibt es eine SUV-Studie zu sehen. Sie basiert auf der TNGA-C-Plattform, auf der auch der neue C-HR aufsetzt, ist aber mit 4,25 Meter elf Zentimeter kürzer. Der kantige Look erinnert ein wenig an den (noch kleineren) Kia Soul. Konzipiert ist der Wagen für die Generation Y, also die heute 18- bis 37-Jährigen. Er hat zwar Allradantrieb, ist aber nicht als Hardcore-Geländewagen gedacht, sondern eher für gelegentliche Ausfahrten in die Natur.