Der Clarity war bisher (mit dem Beinamen FCV) als Hondas Brennstoffzellen-Fahrzeug bekannt. Seit Ende 2016 ist er in Kalifornien als Leasingfahrzeug erhältlich. Künftig wird es daneben auch den elektrisch angetriebenen Clarity Electric und einen Plug-in-Hybrid geben – beide sollen noch 2017 starten. Die 163 PS starke Elektroversion kann 25,5 Kilowattstunden Energie speichern, die Reichweite wird nicht angegeben. Die Plug-in-Version hat eine elektrische Reichweite von 65 Kilometer.