Für den Gelände-König aus dem Hause Mercedes-Benz wäre der Begriff SUV eine schwere Beleidigung. Schließlich war die G-Klasse ursprünglich für militärische Zwecke konzipiert worden ist. Fast 40 Jahre später scheinen die mindestens 90.636 Euro teuren zivilen Versionen nur noch da zu sein, um Eindruck zu schinden. Ob die meisten Kunden wissen, was mit während der Fahrt zuschaltbaren Differentialsperren, einer Geländeuntersetzung, 23,5 Zentimeter Bodenfreiheit und 60 Zentimeter Wattiefe alles anzustellen wäre?